Überbauung «am Bach», Burgdorf

Direkt vor den beiden in Holzelementen erstellten Häusern schlängelt sich der naturnah gestaltete Heimiswilbach Richtung Emme. Parallel zur Heimiswilstrasse steht das Nebengebäude, welches mit den Einfamilienhäusern einen Hof bildet. Die Parkierung erfolgt vom unteren Niveau her, über den Hof. Beide Einfamilienhäuser verfügen über einen optimalen Bezug zum Aussenraum. Gedeckte Sitzplätze und die Terrasse laden zum Entspannen und Verweilen ein und lässt Blicke über die Hügellandschaft des Emmentals schweifen.


> Download Factsheet

Auftraggeber

  • Kaufmann und Arm AG
  • Private

Objektdaten

  • Planungsbeginn: Dezember 2006
  • Baubeginn: Juli 2008
  • Bezug: Januar 2009
  • Geschossfläche SIA 416: 177 m²
  • Gebäudevolumen SIA 416: 552 m³